Reise Impressionen

Körperliches Wohl

Unser tägliches Massage-Programm absolvieren wir am Strand. Pro Ganzkörpermassage und Stunde kostet das 50.000 IR was ca. 3,50 EUR sind. Die Massagen sind sehr angenehm aber komplett anders wie die die wir in Thailand kennengelernt haben. Die Thai-Massage geht punktuell auf die Meridiane ein wobei die Balinesen eher großflächiger mit Druck Streichen.

P4230067   P4230055

Allgemein zum Strandleben: Es ist sehr ruhig was den wirklich wenigen Kindern in der Hotelanlage zu verdanken ist. Saufgelage und ähnliches findet man hier auch nicht das soll eher in Kuta auf der anderen Seite passieren. Kuta ist das Mallorca der Australier, da wird zum Alkoholmißbrauchen aber auch zum Surfen hingefahren. Man soll dort auch sehr schön einkaufen können, was uns dazu verleiten wird Kuta demnächst auch mal einen Besuch abzustatten.

Jeden Morgen wird der Strand auf schonende Weise von der Kuh Elsa geglättet. Anschließend hat Elsa den ganzen Tag Pause und liegt bzw. steht auf ihrer Wiese mir Meerblick.

P4210008   P4230045

In einer verwunschenen Ecke des wunderschönen Hotel-Gartens gibt es einen eigens für die Mitarbeiter angelegten hinduistischen Tempel. Morgen und Mittags sieht man die Angestellten und auch die Mädels von der Strandmassagebude zum Tempel pilgern. Bepackt mit großen Tabletts auf denen in sehr liebevoll gefalteten kleinen Päckchen aus Bananenblättern Opfergaben & Räucherstäbchen für die Götter liegen. Im Tempel wird dann für bei den Göttern Statuen für “Good Luck” gebetet.

P4230019   P4230062

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s