Reise Impressionen

Bootstour auf dem Fluß Bentoto

Spontan haben wir uns Claire und Gerd angeschlossen, und sind mit dem Tucktuck zu einem Fischer gefahren, um mit seinem kleinen Motorboot in dreistündige Fahrt Flora und Fauna des Flußes zu entdecken. Der gesamte Fluß ist jungelartig, bis an das Ufer eingewachsen. Überall sind Wasserpalmen und Mangroven mit vielen Luftwurzeln zu sehen. Wir fuhren ein Stück durch einen dicht verwachsenen Mangorvenwald. Es war wie in einem Tunnel. Die Luftwurzeln der Mangroven hingen wie Stalagniten in einer Tropfsteinhöle bis ins Wasser. Oft mussten wir die Köpfe einziehen, um uns nicht daran zu stoßen. Wir haben, Varane Eis- und Paradiesvögel sowie ein kleines Krokodil gesehen. Interessant war das Leben der Einheimischen am und auf dem Fluß zu beobachten. Wir fuhren an Märkten und Fischern vorbei sahen die Reusen der Angler und Häuser von Armen und Reichen, alte Baracken und riesige Villen, Müllhalden und unberührt wirkenden Jungel. Es war beindruckend. Zum Abschluß pflückte unser Kapitän aus einem riesigen Seerosenfeld langstielige Seerosen. Aus denen fertigte er zwei Halsketten für die Frauen.

P1010022 P1010032 P1010042

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s