Reise Impressionen

Mrs. McGyver is in the House

Wir hatten bisher das Problem, das beim Duschen, das Wasser aus der Brause tropfte. Von einem satten Strahl, waren wir weit entfernt. D.h. Haarewaschen, soweit mann Haare auf dem Kopf hat, war relativ mühsam. Aber dann kam sie: Meine Frau, das Wunder am Himmel der Technik, Mrs. McGyver. Mit einem amerikanischen Multifunktionstool, gut das hätte der richtige McGyver nicht gebraucht, baute sie den langen Duschschlauch der Dusche ab, und danach den kuzen Schlauch von einer Brause, die benutzt wird um Stellen zu befeuchten wo die Sonne nur selten hin scheint, wieder an. Dabei mussten auch Dichtungsringe ausgetauscht werden, für Mrs. McGyver kein Problem. Und das alles erledigte sie während ich schlief. Ein Wahnsinn. Ich hoffe bald in einer Fortsetzung, dann aber von Mrs. Batgirl, berichten zu können. Flughunden, sehen wir ja jeden Abend, vom Balkon, beim fliegen zu.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s