Reise Impressionen

Tempel Galapatha Raja Maha Vihara

Wir haben wieder mal ein Tuk Tuk angeheuert und sind zum Tempel gefahren. Durch Schlaglöcher auf einer unbesfestigten Straße durch den Dschungel, vorbei an Wohnhäusern den Berg hinauf. Ab und zu trafen wie auf Einheimische, Varane am Wegesrand, und wilde Hunde und Katzen.

Der Tempel stammt aus dem 2.JH.vor Christus. Zur Regierungszeit von König Pakrama Bahu wurde dort ein Zahn von Kashyapa, einem Schüler Buddhas eingemauert, was den Tempel zu einem wichtigen Pilgerziel machte. Zudem gehört er zu einem der acht wichtigsten buddhistischen Tempel des Landes. Leider zerfällt der Tempel immer mehr, da vermutlich das Geld fehlt um ihn instand zu halten. Der Tempelwächter ist schon ein sehr alter Mann, und hat sonst immer täglich das notwendigste bereinigt, gekehrt und Blätter eingesammelt. unser Fahrer erzählt uns, dass er sich ein Bein gebrochen hat und nun die Treppen zum Tempel nicht mehr ersteigen kann. Außerdem kommen keine Touristen mehr zu diesem Tempel, er sei irgendwie in Vergessenheit geraten. Wir hatten einen herrlichen Blick von dort oben, absolute Ruhe, außer das Gequitsche von Flughunden, die dort oben zum Schlafen in den Bäumen hingen.

P1020084 P1020094 P1020105

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s