Reise Impressionen

Genuss und genießen

An alle unserer Kritiker (in erster Linie Kollegen und deren Lebenspartnerinnen) die sich die Frage stellen ob wir hier eine kulinarische Reise veranstalten. Nein nicht ausschließlich aber Genuss gehört zu unseren Urlauben. Aber dabei geht es nicht nur darum fremdländische Speisen zu genießen sondern auch um den Genuss so vieler alltäglicher Momente um den Genuss von Natur, Sonnenuntergängen ja der Liebe, der Genuss von Massagen, einfach zufrieden an irgendeinem Ort sitzen und die Umgebung beobachten. Es gibt so viele Möglichkeiten dem Genuss zu frönen. Heute Abend weiß ich, werden wir wieder an einem Stand auf dem Nachtmarkt sitzen, ich werde Fisch in Salzkruste gebacken essen und Claudi wahrscheinlich Tintenfisch. Thailändische Rockmusik wird aus den Boxen des Standes dröhnen wir werden sitzen und die Atmosphäre genießen die Leute bei ihrem Treiben auf dem Markt beobachten. Immer wieder im Takt mit den Köpfen nicken wenn uns der Standverkäufer mit seinen Gesten zum rocken auffordert. Wir werden riechen und schmecken (naja manch einer nur halb). Wir werden die Familien beobachten wie Sie von einer Menge verschiedener Schalen, Teller und Platten gemeinschaftlich ihr Abendessen zelebrieren werden. Leute! Das ist Leben, das ist Urlaub.

Und übrigens… wenn sich jemand um unser Gewicht sorgen machen sollte. Entwarnung!  Wir essen nix zu Mittag. Manchmal ein paar frische Früchte vom Obststand am Strand aber sonst nix. Also! Nun wisst ihr’s.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s