Reise Impressionen

Ausflug nach Phuket Stadt

Da sich auf Phuket in den letzen Jahren eine Taxi-Mafia entwickelt hat, die die Preise diktieren und zum explodieren gebracht hat, haben wir keine Lust dieses Spiel mit zu spielen. Von unserem Hotel zum Big Buddha, der auf einem Berg steht sind es ca. 8km dafür sollen 1000 Baht (23,60 EUR) den Besitzer wechseln. Normal und staatl. vorgeschrieben sind 400 Baht (9,50 EUR) aber dafür bekommt mann nur ein müdes Grinsen. Also haben wir uns heute Morgen mit einem Songthaew auf nach Phuket Stadt gemacht. Songthaews sind eine Art Bus nur luftiger und verkehren im Linienverkehr zwischen den Stränden und Städten. Der Preis ist hier klar geregelt und beläuft sich auf 30 Baht (0,70 EUR) pro Person und Fahrt. Die ersten Kilometer legten wir im Schritttempo zurück. Gut, dachten wir wenn es in diesem Tempo weitergeht benötigen wir ca. 2h bis wir am Ziel ankommen würden. Irgendwann legten wir zu. Es hätte vorübergehend sein können aber wir hielten die Geschwindigkeit konstant, so dass wir nach einer Stunde vor Ort waren.

Danach besichtigten wir die Stadt. Schlenderten durch die Gassen und genossen die beruhigende Atmosphäre in einem thailändischen und einem chinesischen Tempel. Wir reckten unsere Nasen in Garküchen, steckten unsere Nasen in einen Gewürzladen, kauften in einem chinesischen Laden für buddhistischen Glaubensbedarf und warfen einen Blick in eine chinesische Apotheke. Hier ein Bild aus der Apotheke. Nein die Katze wird wahrscheinlich nicht zu Medizin verarbeitet 😉

Advertisements

Eine Antwort

  1. Pingback: So schmeckt Thailand « ThomasReiseBlog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s