Reise Impressionen

Beiträge mit Schlagwort “Kaffeerösterei

Kaffee aus Frankfurt am Main

Nicht falsch verstehen. Der Kaffee wächst nicht in FFM. Der wird immer noch aus fernen Landen importiert. In der Kaffeerösterei H. Wissmüller KG in der Leipziger Str. 39 wird er zu vollendeten Spitzenaroma veredelt. Wer sich in der Nähe befindet sollte unbedingt einen Blick in die Rösterei werfen. Sobald man die Tür zum Verkaufsraum geöffnet hat beginnt eine Zeitreise in die Vergangenheit. Der Laden ist sehr klein wenn drei Kunden drin stehen wird der Platz schon eng. An diesen Laden schließt sich die eigentliche Rösterei an. Wenn die Tür nicht offen stehen sollte wird sie bei netter Nachfrage auch geöffnet und man bekommet einen Einblick gewährt. Hinter dem Verkaufstresen stehen am Wochenende immer zwei Damen die den frisch gerösteten Kaffee aus alten Behältern abwiegen und verkaufen. Die vom Kaffeearoma geschwängerte Luft macht unweigerlich Lust auf Kaffe trinken und kaufen. Beide wünsche werden auch erfüllt. Oft wird eine Sorte des Kaffees frisch aufgebrüht zur Sofort-Verkostung angeboten. Der Kaffee wird unter dem Namen STERN-Kaffee vertrieben und in verschiedenen Geschäften im Rhein-Main-Gebiet vertrieben. Im Sortiment befinden sich mehr als 20 verschieden Sorten vom Brasil (4,10EUR/500g) über Äthiopischen Mocca (6,40EUR/500g) bis hin zu Maragogype Spitzenkaffee (8,40EUR/500g) und Bio- (7,40EUR/500g) und TransFair-Kaffee (6,40EUR/500g). Außerdem gibt es verschiedene Espresso Sorten und entkoffeinierten Kaffee aber auch Tees sind im Sortiment. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, egal ob man Kaffee-Trinker ist oder nicht. In diesem Familienunternehmen kann man ein Stück Geschichte erleben, anfassen, schmecken und riechen.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 08:00-18:30 Uhr und Sa. 09:00-14:00 Uhr

  

Advertisements